Predigt von Markus Stucky

110 of 48 items

Eine Kultur der Ehre aufrichten

by

Gott sieht das Wertvolle in uns, denn er hat es uns gegeben. Jesus schaut nicht in erster Linie auf unsere Mängel, sondern er möchte das himmlische in uns finden und fördern. Wenn wir lernen, auf den Heiligen Geist zu hören, können wir lernen, wie Jesus die Menschen zu ehren und zu fördern.  

Ostersonntag: Wem glaubst du?

by

Über Ostern wurde schon vieles gesagt und behauptet. Unter anderem, die Auferstehung sei ein grosser angelegter Betrug, sozusagen „Fake News“! Aber ist das möglich? Warum sollte ein intelligenter Mann wie Paulus seine Meinung ändern, und vom Verfolger der ersten Christen zu ihrem grössten Missionar werden? Paulus ist nicht nur selber Jesus begegnet, sondern auch vielen […]

Goldgräber

by

Menschen, die Jesus persönlich begegnet sind, fühlten sich meistens von ihm angezogen. Denn er nahm sie nicht nur an, trotz offensichtlichen persönlichen Mängeln und Sünden, sondern er förderte sie auch noch. Er war durch den Geist befähigt, sich nicht vom Äusseren ablenken zu lassen. Er sah auf das Herz, besonders auf das, was Gott diesen […]

Chances through changes

by

Wir Menschen lieben Veränderungen allgemein nicht so sehr. Oder nur dann, wenn dabei sicher etwas Positves herauskommt. Die Bibel ist voller Geschichten über Veränderungen. Die Reformation ist nur eine von vielen Weiterführungen dieses Prinzips in der Heilsgeschichte bis heute. Benötigen wir nicht auch Veränderung, damit wieder etwas Grosses geschehen kann?

Das Warten der Gerechten führt zur Freude

by

Jahreslosung der Gemeinde: «Das Warten der Gerechten führt zur Freude. Sprüche 10:28» Wer sind diese Gerechten nach dem bibliscchen (hebräischen) denken? Welcher Art ist dieses Warten? Es gibt verschiedene Arten des Wartens. Ein davon wirkt viel Segen. Die Freude, die dem Warten der Gerechten folgt, ist eine Freude, die bis in die Ewigkeit reicht!

Advent: zuschauen, zuhören oder zusingen?

by

Im Advent boomen die Adventskonzerte. Viele Menschen spüren die Sehnsucht, Anbeter zu sein. Alle Menschen, die durch Jesus erkauft sind,  dürfen Gott begegnen und ihn anbeten. Sie werden vom berührten Zuschauer und Zuhörer zum hingegebenen Zusinger.

Beruf oder Berufung?

by

Arbeit kommt vom althochdeutschen „Mühe, Plage“. Dies entspricht dem biblischen Bericht über die Konsequenz der Sünde von Adam und Eva. Doch Christus hat uns von jedem Fluch befreit. So kann die Arbeit wieder unter den Segen Gottes kommen. Jegliche Art von Arbeit. Auch unser Beruf ist so ein Ort, wo das Reich Gottes offenbar wird, […]

Befehle Gott deinen Weg

by

Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, wird nie die Segel setzen. (Abwandlung v Seneca) Nur wenn wir uns Ziele setzen, werden wir auch etwas Grösseres erreichen können. Doch um sich gute Ziele zu setzen, benötigen wir gute Kriterien, und auf dem Weg auch die richtigen Partner. Gott bietet sich uns an […]

Die Flügel des Erfolgs ausbreiten

by

Erfolg im biblischen Sinne haben wir dann, wenn wir sind und leben, wozu uns Gott designt hat. Diese Berufung ist vielseitig, umfasst verschiedene Bereiche und Verantwortungen. Erfolg soll uns nicht überfordern und ausbrennen lassen. Gottes Geist führt uns in der Balance von Beziehung, Arbeit, Gesundheit und als wichtigstes, eine klare Lebensberufung.