DOWNLOAD

DOWNLOAD


Komm folge mir nach…

5. Juli 2020
Jesus kannte noch kein Instagramm, Facebook oder Twitter. Trotzdem ist er der grösste je dagewesene Influcencer bis heute. Millionen folgen Jesus aus gutem Grund nach. Gründe, welche nicht nur Wochen oder Monate aktuell sind, sondern weit über den Tod hinaus!

Ich bin, wer ich bin

28. Juni 2020
Gott liebt dich, wie du gerade jetzt bist. Darum hat er für dich einen guten Plan, und möchte dein Coach und Vorbild sein, dem du das Recht gibst, in dein Leben hinein zu wirken! Sei wie Ton in den Händen des lebendigen Gottes, er wird dich zu einem Gefäss formen, das IHN ehrt!
Das überlegen wir uns wahrscheinlich sehr oft und wir werden von verschiedenen Seiten beeinflusst. Was tut mir gut? Wie muss isch sein? Wo finde ich Wahrheit und worauf kann ich…
Wie ein Vater mit seinen Kindern Erbarmen hat, so hat der Herr Erbarmen mit denen, die ihn ehren. Ps.103,13 Diese Bibelstelle ist uns wohlbekannt. Die Vaterschaft Gottes als Mass für…
Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes, der wie ein Feuer auf der Erde wirkt. Dieses Feuer bringt Vollmacht und starke Motivation, aber auch innere Reinigung. Dies kann zuweilen auch…
JESUS sah es als eines der wichtigsten Gebote im Leben eines Menschen an, seine eigenen Eltern zu ehren. Nicht, weil er gesetzlich dachte, sondern weil er wusste, dass dadurch grosser…

Mamma mia! (Muttertag)

10. Mai 2020
Verschiedene Inputs zu Muttertag: Bibelstelle aus dem Römerbrief 8 und 3. Lebensbericht einer Mutter.
„Siehe ich stehe vor der Tür und klopfe an.“ - Jesus möchte in deine Einsamkeit kommen - Nutze die Corona-Zeit für deine Beziehung zu Jesus - Du kannst der „Besucher“ sein.

Momente mit Gott

26. April 2020
Kennst du das Problem, wenn die positiven oder negativen Emotionen beginnen dein Verhalten mit Gott zu blenden?
Wie wir Psalm 91 mit seinen radikalen Aussagen verstehen, und in dieser Zeit anwenden können.

Augenzeugen auf der Spur

10. April 2020
Frauen und Männer, die bei der Kreuzigung von Jesus und seiner Grablegung dabei waren. Warum die Welt nie mehr dieselbe war nach dieser Tragödie.
Lasst uns den Kampf ohne Angst führen und im Gebet einstehen. Weil das Gebet ist eine Kraft in dieser besonderen Lage, die über unseren Verstand hinaus geht.
Das "Vater-unser", bedeutet für mich immer wieder eine persönliche, intime und ehrliche Begegnung mit Gott. Gerade in der Zeit, wo der Corona Virus uns an die Limiten führt, ist es sehr tröstlich, das Gebet langsam und über die einzelnen Worte nachsinnend zu beten.
Thema der Predigt: Der Coronavierus bestimmt unseren Lebensalltag. Doch er bestimmt nicht alles. Jesus ist immer noch der, welcher die Krone des Lebens trägt und die Kontrolle über alles behällt. Wir müssen uns entscheiden, worauf wir schauen, und wonach wir unser Leben ausrichten.
Auch wenn die aktuelle Situation mit dem Corona Virus Angst machen könnte, dürfen wir wissen, dass Gott alles im Griff hat und wir unter seinem Schutz stehen. Er will uns seine Dimensionen zeigen und ermutigt uns, einer verunsicherten Welt, Hoffnung zuzusprechen.

Er kämpft für dich!

8. März 2020
Mit mächtiger Hand hat Gott den Israeliten den Weg frei gemacht durch das Meer. Und so möchte er es auch in deinem tun! Die Frage ist: Vertraust du ihm und wagst du den Glaubensschritt?

Zoff oder Zopf?

1. März 2020
Warum die Nächstenliebe die Welt verändert, und wir selber nebenbei auch noch profitieren.

Spieglein Spieglein …

23. Februar 2020
Es ist manchmal schwierig im Spiegel einen Freund / eine Freundin zu sehen. Wie kann ich lernen mich zu lieben? Glaub daran: "Du bist wunderbar, genau so wie du bist!"

Ewigi Liabi

16. Februar 2020
Eine spannende Podiumsdiskussion zur "Ewigen Liebe". Was versteht ein Singel, eine geschiedene Person und ein länger verheiratetes Paar darunter.

Schütze Dein Herz

9. Februar 2020