NEPAL

HOM und missionFACTORY

NEPAL

HOM und missionFACTORY

Als Gemeinde sind wir speziell mit Nepal verbunden. Wir unterstützen die Arbeit eines einheimischen Pastors vor Ort. Er wird nicht nur finanziell unterstützt, sondern auch durch einen unserer Pastoren betreut und gecoacht.

HOM hat ihren Hauptsitz in der Stadt Pokhara im Zentrum von Nepal, der Gründer leitet mit seinem Sohn die kleine Bewegung. Die meist weit abgelegenen, christlichen Gemeinden in 8 verschiedenen Gebirgsdistrikten werden von 35 engagierten Pastoren und Mitarbeiter betreut und unterstützt. Das Verbreiten des Evangeliums ist vom Staat verboten und wird mit Gefängnis bestraft.

HOM-Schwerpunkte:

  • Betreuung der Pastoren und Gemeindeleiter
  • Regelmässige Besuche der einzelnen Gemeinden
  • Organisieren von mehrtägigen Jugendtreffs
  • Praktische Unterstützung von Notleidenden und christlichen Gemeinden
  • Handwerkliche oder kaufmännische Ausbildung für Ärmste

Der Verein missionFACTORY Schweiz engagiert sich für Menschen, die in ärmsten Verhältnissen leben und sich selbst nicht aus der Armutsfalle befreien können. Diese Menschen, hauptsächlich Frauen, erhalten Zugang zu Bildung, Training und Begleitung sowie Unterstützung zur Bewältigung ihrer Nöte und Bedürfnisse. Einheimische werden zu Coaches ausgebildet, um die Selbständigkeit zu fördern und damit unabhängig von externer Unterstützung zu werden. Im Oktober 2017 haben die missionFACTORY Gründer ihren Wohnsitz von Bern nach Pokhara, in Nepal verlegt und setzen sich dort zu 100% für die Ärmsten ein.

missionFACTORY-Schwerpunkte:

  • Schulung von Geschäftsmodellen für Ärmste
  • Anschubfinanzierung für geprüfte und umsetzbare Businesspläne
  • Ausbildung von Mentorinnen und Supervisorinnen
  • Aufbau einer Pflegeorganisation für ältere Menschen
  • Entwicklung und Realisierung eines Berufsbildungskonzepts für Schulabgänger
  • Gründung eines Berufsbildungszentrums (mittelfristig)

BULGARIEN

BULGARIEN

In Bulgarien haben wir viele Jahre Pastor Vasil in der Region Ostrov unterstütz. Er hat dort viele kleine Gemeinden betreut. Unsere Verbindung zu Bulgarien ist Roland Heller aus der Schweiz und im Jahr 2019 ist er mit seiner Frau Helga wieder nach Bulgarien gezogen und sie wohnen dort in Levski. Ihre Vision ist es, den lokalen Gemeinden zu dienen und die Pastoren dort zu ermutigen. Trotz EU-Beitritt im Jahr 2007 gehört Bulgarien zu den ärmsten Ländern der EU. Die wirtschaftliche Entwicklung der letzten Jahre wurde durch Covid-19 gestoppt, sodass die Gemeinden, Pastoren, die Romas und einheimische Volksgruppen auf ausländische Hilfe wie unsere angewiesen sind. 

HELIMISSION

HELIMISSION

Wir freuen uns auch, jährlich ein Missionsopfer der Helimission (www.helimission.org) zukommen zu lassen.

AVC / OPEN DOORS

AVC / OPEN DOORS

In Bearbeitung…

SPM MISSION

SPM MISSION

Ein Schwerpunkt unserer SPM-Aussenmission sind die A-Missionare, welche von der SPM ausgesandt und betreut werden. Sie sind in verschiedenen Projekten in den folgenden Kontinenten tätig: Europa, Asien, Südamerika und Afrika. Für weitere Informationen besuchen sie folgende Seite: Schweizerische Pfingstmission